Kaufzwang


Kaufzwang
Kauf|zwang

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaufzwang — Kaufzwang …   Deutsch Wörterbuch

  • Kaufzwang — ↑Konsumterror …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kaufzwang — Kauf|zwang 〈m. 1u; unz.〉 Verpflichtung zum Kauf bei Besichtigung ● kein, 〈od.〉 ohne Kaufzwang * * * Kauf|zwang, der: Zwang, eine Sache zu kaufen: dieses Buch kann man sich ohne K. zur Ansicht schicken lassen. * * * Kauf|zwang, der: Zwang, eine… …   Universal-Lexikon

  • Kaufzwang (rechtlicher, psychologischer) — ⇡ Kundenfang …   Lexikon der Economics

  • psychologischer Kaufzwang — ⇡ Kundenfang …   Lexikon der Economics

  • Negativoption — Die Negativoption ist eine Vertriebsform zur Anbahnung von Kauf oder Nutzungsverträgen. Der Käufer oder Nutzer in spe erhält eine befristete kostenlose Probelieferung oder Probenutzung. Lehnt er nach Ablauf der Probezeit den Vertrag nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Kundenfang — erfasst Fallgruppen ⇡ sittenwidriger Werbung (§ 3 UWG). 1. Aleatorische Veranstaltungen: Durch Ausnutzung der Spielleidenschaft gekennzeichnete Veranstaltungen wie Ausspielungen, Preisausschreiben (Preisrätsel) und Gewinnspiele. Ausspielung gegen …   Lexikon der Economics

  • Huisseling — Mark van Huisseling (* 28. April 1965) ist ein in Bern Bethlehem und Bümpliz aufgewachsener Kolumnist des Schweizer Wochenmagazins Die Weltwoche. Für seine Kolumne Kaufzwang (inzwischen unter dem Namen MvH) trifft er Menschen, die einen gewissen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaufrausch — Die Kaufsucht (fachspr. Oniomanie, von griech. onios = „zu verkaufen“; engl. shopaholism ; auch Kaufwahn, Kaufzwang, Noemie) ist eine psychische Störung, die sich als zwanghaftes, episodisches Kaufen von Waren und Dienstleistungen äußert. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaufsucht — Die Kaufsucht (fachspr. Oniomanie, von griech. onios = „zu kaufen“; engl. shopaholism; auch Kaufwahn, Kaufzwang, Noemie, pathologisches Kaufen) ist eine psychische Störung bei Konsumenten, die sich als zwanghaftes, episodisches Kaufen von Waren… …   Deutsch Wikipedia